Verdammt sein.

Möglichst wenig, und davon möglichst schnell viel. So dachte ich mir das. Und meistens klappt alles. Meistens. Es gibt aber auch Tage, da klappt so viel in langsamem Takt. Ich weiss nicht, was ich schöner finde, lieber mag, als besser beurteile. Man sitzt da und denkt sich etwas. Und oft klappt nichts. Oft.

Gegenteiliges verkommt in meiner Alltagstrivialität und verschmilzt zu einem Einheitsbrei. Dieser wird geknetet, mit Vorwürfen verfeinert, mit Geschrei zersetzt und durch Dichtung neu erschaffen. Neugierig denke ich. Und meist klappt alles. Oft.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s